Über den Autor




Martin Metz

Martin Metz arbeitet als Manager im IT-Security-Bereich für das Unternehmen Accenture und ist Spezialist im Identity & Access Management (IAM). Accenture beschäftigt weltweit rund 400.000 Mitarbeiter und unterstützt Unternehmen u. a. bei Herausforderungen der Digitalisierung und Implementierung modernster Technologien sowie der Sicherstellung von Informationssicherheit. Nach Abschluss des Master-Studiums der Wirtschaftswissenschaften in den USA, Korea, Japan und Deutschland wechselte er aus dem Implementierungs- in den IT-Audit-Bereich und zuletzt in die IT-Security-Beratung.
Seine Expertise reicht von der Implementierung von SAP Access Control über technologieunabhängige Ansätze für IAM bis hin zu Projekten im Privileged Account Management auf Infrastrukturebene. Aufgrund seiner Audit-Vergangenheit kennt er die Systeme und Fragestellungen auch aus Sicht des Prüfers. Neben seiner CISA-Zertifizierung ist er mehrfach zertifizierter SAP-Berater. Seine globale Projekterfahrung umfasst insbesondere Unternehmen der Finanzbranche und des Healthcare Bereiches.
Geboren in Berlin, genießt er aktuell die Vorzüge Hamburgs mit seiner Frau Nataliya und seiner Tochter Victoria.